Seniorengymnastik

Es kommt nicht darauf an, wie alt man ist, sondern wie man sich fühlt!


Foto: Seniorengymnastik

Foto: A. Zelck / DRK


Mitmachen kann jeder, egal ob Mann oder Frau.
Seniorengymnastik fordert Körper und Geist. Sie überfordert niemanden, aber sie fordert. Denn fordern heißt fördern.
Bewegungseinschränkungen, Versteifungen, Muskelschwund, Nachlassen der Reaktions-, Koordinations- und Konzentrationsfähigkeit sind Folgen von Bewegungsmangel. Durch Gymnastik sollen die nachlassenden Körperkräfte aktiviert und das allgemeine Wohlbefinden gesteigert werden. Es geht darum, mit Spaß und Freunde altersbedingte Haltungsschäden entgegenzuwirken. Diese - eigens für ältere Menschen entwickelte "Seniorengymnastik" - kann ausserdem helfen, die Atmung zu verbessern, Bewegungsbehinderungen zu überwinden oder abzuschwächen und die Bewegungsabläufe zu harmonisieren.
Die lockere, ungezwungene Atmosphäre in einer Gruppe ermöglicht neue Kontakte, vermittelt Freude und Spaß. Der ältere Mensch erkennt sich selbst und die anderen Teilnehmer mit ihren individuellen Einschränkungen an und erlebt die Anerkennung durch die Gruppe.

Geleitet wird der Kurs von der speziell in der Seniorengymnastik ausgebildeten Maike Menzel.


Kosten

Pro Person wird eine Gebühr in Höhe von 2,00 Euro erhoben.


Wo befinden die Kurse statt?


DRK-Begegnungsstätte Reinfeld
Lokfelder Straße 4
23858 Reinfeld


Termine

Termine für die Seniorengymnastik erfahren Sie unter dem Menüpunkt Aktuelles / Termine.




zum Seitenanfang